Von der Art ist die Weissagekunst: Sie erkennt aus dem
Offenbaren das Verborgene, aus dem Gegenwärtigen das Zukünftige,
aus dem Toten das Lebendige, und den Sinn des Sinnlosen.

(J. W. Goethe)

Marx: Reform des Bewusstseins

Unser Wahlspruch muss also sein: Reform des Bewusstseins (...)
Es wird sich dann zeigen, dass die Welt längst den Traum von einer
Sache besitzt, von der sie nur das Bewusstsein besitzen muss,
um sie wirklich zu besitzen.

(Karl Marx)