Wer nicht denken will, fliegt raus.

sich selbst

(Joseph Beuys)

Projekt »3 & 1«

Friedensprojekt 3+1

Wie Judentum, Christentum, Islam und andere ihre Religion unter einem gemeinsamen Dach praktizieren, ihr Verhältnis aufklären und friedenstiftend wirken könnten

Anstoß zu einem europäischen Pilotprojekt

In den letzten Jahren hat es nicht nur in manchen außereuropäi­schen Gebieten der Welt, sondern auch in europäischen Ländern des öfteren Konflikte gegeben, in deren bis zu kriegerischen und terroristischen Auswirkungen nicht zuletzt auch religiöse Spannungen ursächlich eine Rolle spielten. Denken wir nur an das Beispiel des Balkans und insbesondere an den Konflikt zwischen Israel und seinen palästinensischen Nachbarn, wo sich ja in Jerusalem ein religiöser Hintergrund mit der ganzen Last einer langen, langen Geschichte wie auf einen Punkt konzentriert. Ratlos fragt man: Wie nur soll diese Verwicklung je eine friedliche Lösung finden?

Gerade auch in Deutschland, das ja besonders mit seiner Geschichte im zweiten Drittel des 20. Jahrhunderts wesentlich mitschuldig geworden ist daran, dass überhaupt jene Konstellationen entstanden sind, wie sie die Verhältnisse im Nahen Osten seit Jahrzehnten kennzeichnen, flammen in den letzten Jahren immer wieder innenpolitische Debatten auf, die sich daran entzünden, dass durch globale Mi­grations-bewegungen auch hierzulande nach mehreren Millionen zählende Menschen islamischen Glaubens eingewandert sind, was die einheimische Gesellschaft wie auch diese Zuwanderer vor Integrationserfordernisse stellt, die mit historisch beispiellosen Aufgaben verbunden sind.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.

Weitere Informationen über Formatierungsoptionen

By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

Archiv